Viele gute Gespräche, wertvolle Impulse…und erster Container voll!

1036 km, viele gute Gespräche, neue Kontakte, wertvolle Impulse und den ersten vollen Container. So könnte man die letzte Woche beschreiben!

Perspektivforum, Bad Honnef
Alle reden vom demographischen Wandel. Brauchen internationale Freiwilligendienste neue Perspektiven? Zu diesen und anderen Fragen rund um internationale Freiwilligendienste organisierte der Arbeitskreis “Lernen und Helfen in Übersee” e.V. eine Fachkonferenz am 5. und 6. Mai 2014 in Bad Honnef. Die Tagung bot die Gelegenheit, sich mit Zukunftsfragen auseinanderzusetzen und Impulse zu erhalten, die mit dem Thema “demographische Entwicklung in Deutschland” zusammenhängen. Eingeladen waren Träger internationaler Freiwilligendienste, Vertreter von Netzwerken und Fachorganisationen, Mitarbeiter von Ministerien und Behörden, Politiker und Wissenschaftler. Manager für Menschen war Podiumsdiskutant und diskutierte gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaft und Professor Dr. Alexander Thomas wie nachhaltige Kooperationen aussehen können und was sie zu einer win-win Situation für alle Beteiligten macht.
Auch wenn wir mit Sicherheit zu den Exoten der Fachkonferenz zählten, so freuen wir uns umso mehr, dass wir sehr gute Anregungen mitnehmen und wertvolle Impulse liefern konnten. Das persönliche Dankeschön der Geschäftsführerin der Freiwilligen Agentur Köln lässt uns doch ein wenig stolz sein.
Vielen Dank noch einmal für die Einladung!

Business Lunch Engagement Global
Während meine Kollegin Pia noch wertvolle Impulse lieferte, war ich schon unterwegs nach Stuttgart. Die Engagement Global – Ansprechpartnerin in Deutschland für bürgerschaftliches und kommunales Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit – hatte zum Business Lunch eingeladen, um das ASApreneurs Programm näher vorzustellen. Ein tolles Programm für alle unter 30-jährigen, die sich für Nachhaltigkeit in der Wirtschaft interessieren und auf der Suche nach einem Programm sind, das nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Erfahrungen vermittelt.
Weitere Informationen unter http://www.asapreneurs.de

Webinar AUS!Zeit als Chance
Am Abend fand dann das dritte Webinar zum Thema AUS! Zeit als Chance statt. Mit 71 Anmeldungen ein voller Erfolg! Wer nicht dabei sein konnte, der Termin für das nächste Webinar steht bereits: 7. Oktober 2014, 18 Uhr.
Weitere Infos und Anmeldung…

10. Deutsches CSR-Forum in Ludwigsburg
Für mich die Premiere, für das CSR-Forum Jubiläum. In diesem Jahr war das Leitthema die „Machbarkeit von gesellschaftlicher Verantwortung“. In Diskussionsrunden im großen Plenarsaal im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg wurde aktiv diskutiert, darunter auch mit den Vorstandsvorsitzenden Dr. Frank Appel (Deutschen Post DHL), Dr. Thomas Birtel (Strabag) und Alain Caparros (REWE). Die rund 650 Kongressteilnehmer vertieften die Denkanstöße mit über 20 Geschäftsführern großer und mittelständischer Unternehmen in Sektionen, wie biologische Vielfalt, verantwortlicher Konsum oder Kooperationen zwischen Unternehmen und NGOs. Letztere Sektion zeigte einmal mehr auf, dass nicht die Größe des Unternehmens relevant, sondern einzig und allein der Wille der Geschäftsführung und auch der Mitarbeiter zählt, um eine sinnvolle und nachhaltige Kooperation einzugehen. Leider ist aber auch hier wiederum Kooperation komplett auf Spenden reduziert worden. Schade eigentlich! Für uns heisst das, es gibt noch viel zu tun!

Senior Capital
Am Donnerstag Abend fand zum ersten Mal die Veranstaltung Social Capital in der Fabrik Sonntag in Waldkirch statt. Zahlreiche Interessierte informierten sich, welche Perspektiven für die nachberufliche Lebensphase gegeben sind. Hier bildete der Workshop von Pia Himmelsbach zum Thema Engagement mit Sinn den Abschluss unserer Marathon-Woche.

Danke – Der erste Container ist voll!
Im Rahmen unseres Newsletters hatten wir vor gut 3 Wochen eine Mangoaktion für Burkina Faso vorgestellt. Nun steht die Finanzierung für den ersten Container! Die Aktion läuft noch bis zum 24. Mai 2014. Vielleicht schaffen wir auch den zweiten Container Gebrauchte und gut erhaltene Gegenstände können an Ben Hoppenstedt, Bahnhofstraße 83, 76356 Weingarten (Baden) oder an uns geschickt werden, wir leiten sie dann direkt weiter. In Zusammenarbeit mit www.gebana.de .
Vielen Dank auf jeden Fall schon einmal an alle Unterstützer!
Weitere Informationen…

 

Und was steht bei Manager für Menschen in nächster Zeit an?
Am Dienstag heisst es für Rick “Safari njema!”. Rick, unser zweiter Berater auf Zeit aus der Schweiz wird für 5 Wochen in ein Community Projekt nach Dar-es-Salaam gehen. Und auch er wird zukünftig hier bloggen! Rick, wir wünschen dir eine gute Reise, einen guten Einstieg in Tanzania und eine unvergessliche Erfahrung!

Unsere Vorbereitungen für die women&work am 24. Mai 2014 in Bonn laufen auf Hochtouren. Und wir freuen uns, wenn wir den ein der anderen dort an unserem Messestand begrüßen können!
Weitere Informationen www.womenandwork.de

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.