Aunt Fee in Nepal

Zum zweiten Mal haben wir einen Berater auf Zeit bei NCF Nepal in Pokhara.
Nach Izabella in 2014, unterstützt Fee nun für 5 Monate im Marketing und Verwaltung.

Im aktuellen Newsletter von NCF stellt sich Aunt Fee vor:

“End of last year I took the decision that I would like to do something different. I used to work for different industrial enterprises for the last 8 years and now I decided that it would be time for a social sabbatical to do something good. So finally, I traveled across the world to volunteer for an organization that is known as “Namaste Community Foundation, Pokhara” for five months in the beginning of May. To bring in my professional experience in helping in administration as supporting with annual reports, fundraising, updating website, generating a new presentation to present the whole foundation as well as presenting each dedicated program to support NCF to go a step further, translating official documents, writing biographies for each of the kids to be send to the godparents. Beside the administration work, for sure, I will also take some time to support the children home by playing with the kids, assisting in the kitchen at mealtimes, teaching and just having fun with them. Now I have already halftime and so far, I have the strong feeling that Namaste Community Foundation and especially the Children’s House is a place so full of love and laughter. The house mothers and “didis” do a great job providing guidance, love, and support to each of the kids – a true family experience. Working with the staff is an incredibly inspiring experience. Since the beginning the kids are calling me “Auntie Fee” and it is always nice to reach the children home and get greeted with a lot of smiling faces. I will do my best to support the organization during my remaining stay with my knowledge. I am happy to get the opportunity to play a small part in the building at Namaste Community Foundation.”
Always your Aunt Fee

Zum kompletten Newsletter…

M4M feiert Geburtstag

Bereits seit 6 Jahren vermitteln wir Fach- und Führungskräfte als Berater auf Zeit in soziale Projekte und ermöglichen so engagierten und interessierten Menschen die Chance, ein Social Sabbatical sinnvoll in das aktive Berufsleben zu integrieren.

Das wollen wir mit Ihnen feiern und Danke sagen!

DANKE an alle Berater auf Zeit, die in ihren Einsätzen wunderbares geleistet und dabei auch viel über sich selbst gelernt haben. Danke auch für eure Bereitschaft, neuen Beratern auf Zeit Sparringspartner zu sein und immer wieder unsere Veranstaltungen mit euren Erfahrungsberichten zu bereichern.

DANKE an alle unsere Projektpartner, die sich am Anfang mutig für uns und unsere ‘älteren’ Freiwilligen entschieden haben. Viele sind mittlerweile zu langjährigen und bewährten Partnern geworden, die unseren Beratern auf Zeit eine aussergewöhnliche Lernplattform zur Verfügung stellen.

 

Und weil man 6 Jahre ordentlich feiern sollte, schenken wir allen neuen Beratern auf Zeit bei einer Vermittlungsbeauftragung bis 30. September 2017 die Teilnahme am Vorbereitungs-Workshop*.

Also, kostenloses Erst-Gespräch terminieren und nicht mehr nur vom Social Sabbatical träumen!

Wir freuen uns auf viele weitere tolle Einsätze und viele wunderbare Erfahrungen und Erlebnisse.

Ihre

Elke Dieterich
und das Team von Manager für Menschen

 

* Bei Beauftragung einer Vermittlung in ein soziales Projekt vom 1. Juli bis 30. September 2017 schreiben wir Ihnen die Gebühren für den Vorbereitungs-Workshop in Höhe von 450 Euro zzgl. Mehrwertsteuer bei der Endabrechnung gut. Wichtig ist dabei, dass sich die Einreichung der Vermittlungsbeauftragung im o.g. Zeitraum befindet. Der Einsatz im sozialen Projekt kann auch nach dem Ende des Aktionszeitraums erfolgen.