Karibu Tanzania Steffi und Phil

Karibu Tanzania hiess es für Steffi und Phil Ende Oktober. Eine Woche haben sie mit mir in Dar-es-Salaam verbracht, die schönen Seiten gesehen, aber auch einmal hinter die Kulissen schauen können.
Ihr Feedback möchte ich euch nicht vorenthalten…


„Liebe Elke,
wir möchten uns ganz herzlich bei dir für die Karibu-Tanzania-Woche bedanken. So bunt und vielfältig wie Tanzania ist, genauso bunt und vielfältig war unsere Woche mit dir. Mit deinem Netzwerk und deiner offenen, herzlichen Art hast du uns einen Einblick in das „Real Tanzania“ gegeben.
Das Spaghetti-Kochen über dem offenen Feuer gemeinsam mit den Waisenhaus-Kids, die abenteuerlichen Bajaji-Fahrten durch strömenden Regen, die leckere Tamarinde-Mango-Suppe und natürlich auch der Blick aufs türkisene Meer sind nur einige wenige der Wahnsinns Erinnerungen, die wir von der gemeinsamen Woche mitnehmen. Du hast alles super organisiert und wir haben uns mit dir und all deinen Freunden hier sehr wohl gefühlt.
Asante sana Elke! 
Keep up the good work!
Steffi & Phil“


Liebe Steffi, lieber Phil,
es war toll euch hier zu haben und euch ein wenig am tansanischen Leben teilhaben zu lassen. Ihr seid großartig gewesen. Ihr habt alles mitgemacht, hattet keinerlei Berührungsängste, dafür aber viele Ideen und Impulse. Danke dafür – auch im Namen von Daniel und den anderen Menschen, die ihr in der Woche getroffen habt.
Karibu tena! Elke


Wer nun Lust bekommen hat, sich selbst einmal abseits der Touristenpfade zu bewegen… Karibu Tanzania ab Ende Januar 2018!


Hilfe, die wirklich ankommt!

In Blog von Hofheld.de berichtet unsere Beraterin auf Zeit Christine über ihren Einsatz in Mayana/ Namibia und unterstützt damit auch gleichzeitig unsere Suche nach einem Berater auf Zeit aus dem Bereich Agrar für das Projekt.

Hofheld.de ist ein Internetportal des dlz agrarmagazin. Hier finden Junglandwirtinnen und Junglandwirte, Landjugendliche und junge Menschen vom Land alles Wichtige rund um die Landwirtschaft im Internet.

Zum Beitrag…

 

Vorbereitungs-Workshop

Sie interessieren sich für einen Einsatz als Berater auf Zeit?

Dann merken Sie sich jetzt schon Ihren Termin für einen der Vorbereitungs-Workshops vor.
Ob als Vorbereitung für Ihren fest terminierten Einsatz oder als Entscheidungsgrundlage. Unsere Workshops bieten interkulturelles Training und den Austausch mit aktuellen und ehemaligen Beraten auf Zeit und sind so die optimale Basis für Ihren sicheren und nachhaltigen Einsatz.

Mehr Infos und Anmeldung…

Karibu Tanzania

Seit 2009 fasziniert mich Tanzania. Seit 2009 bin ich immer wieder vor Ort und berate in verschiedenen Projekten. Mittlerweile ist Tanzania fast zu meiner zweiten Heimat geworden und so oft es mir möglich ist, bin ich selbst vor Ort.

Die meisten Menschen kennen das Land in Ostafrika jedoch nur aus Reiseprospekten, Reportagen oder von Ausflügen in die wunderbare Tierwelt. Doch Tanzania hat mehr zu bieten, als nur Nationalparks und Zanzibar. Abseits der gängigen Touristenpfade zeige ich Ihnen mein Tanzania.

Ein einwöchiger Aufenthalt im Großraum Dar-es-Salaam – vor oder nach Ihrer eigentlichen Tanzania-Reise – bietet Einblick in verschiedene Projekte und bringt Sie an Orte, die Sie vielleicht alleine nicht besuchen würden.
Eine Woche, in der Sie Ihre Komfortzone verlassen werden, die eine gute Entscheidungsgrundlage für einen Einsatz als Berater auf Zeit bietet und die sie vor allen Dingen mit vielen neuen Impulsen zurückkehren lässt.

„Die Woche ist ein unvergessliches Erlebnis, das es so im Reisebüro nicht zu buchen gibt.“, so Norbert, der im April 2016 eine Woche mit mir unterwegs war.

Karibu Tanzania – ich freue mich auf Sie!

Mehr Infos…

 

M4M feiert Geburtstag

Bereits seit 6 Jahren vermitteln wir Fach- und Führungskräfte als Berater auf Zeit in soziale Projekte und ermöglichen so engagierten und interessierten Menschen die Chance, ein Social Sabbatical sinnvoll in das aktive Berufsleben zu integrieren.

Das wollen wir mit Ihnen feiern und Danke sagen!

DANKE an alle Berater auf Zeit, die in ihren Einsätzen wunderbares geleistet und dabei auch viel über sich selbst gelernt haben. Danke auch für eure Bereitschaft, neuen Beratern auf Zeit Sparringspartner zu sein und immer wieder unsere Veranstaltungen mit euren Erfahrungsberichten zu bereichern.

DANKE an alle unsere Projektpartner, die sich am Anfang mutig für uns und unsere ‚älteren‘ Freiwilligen entschieden haben. Viele sind mittlerweile zu langjährigen und bewährten Partnern geworden, die unseren Beratern auf Zeit eine aussergewöhnliche Lernplattform zur Verfügung stellen.

 

Und weil man 6 Jahre ordentlich feiern sollte, schenken wir allen neuen Beratern auf Zeit bei einer Vermittlungsbeauftragung bis 30. September 2017 die Teilnahme am Vorbereitungs-Workshop*.

Also, kostenloses Erst-Gespräch terminieren und nicht mehr nur vom Social Sabbatical träumen!

Wir freuen uns auf viele weitere tolle Einsätze und viele wunderbare Erfahrungen und Erlebnisse.

Ihre

Elke Dieterich
und das Team von Manager für Menschen

 

* Bei Beauftragung einer Vermittlung in ein soziales Projekt vom 1. Juli bis 30. September 2017 schreiben wir Ihnen die Gebühren für den Vorbereitungs-Workshop in Höhe von 450 Euro zzgl. Mehrwertsteuer bei der Endabrechnung gut. Wichtig ist dabei, dass sich die Einreichung der Vermittlungsbeauftragung im o.g. Zeitraum befindet. Der Einsatz im sozialen Projekt kann auch nach dem Ende des Aktionszeitraums erfolgen.

Ohne Bezahlung, aber mit Gewinn

In der Ausgabe 1/2017 der weltweit verbunden, dem Magazin der Herrnhuter Missionshilfe geht es dieses Mal um Freiwilligeneinsätze.

Freiwilligendiensten 30+ sind im Kommen. Die Frage ist jedoch, was bringt Menschen mitten im Leben dazu, zugunsten eines Projektes in der Dritten Welt befristet aus ihrem Alltag auszusteigen? Was versprechen sie sich von einem solchen Einsatz? Welche ihrer Erwartungen gehen in Erfüllung und welche nicht?

Antworten dazu in meinem Gastbeitrag ‚Ich geh mal kurz die Welt retten – deine und meine gleich mit!‘

Zum Artikel…